Sie haben kein Konto? Registrieren Sie sich!

Datenschutzrichtlinie



§ 1 Allgemeine Bestimmungen

1. In diesem Dokument werden die Regeln für die Verarbeitung und den Schutz personenbezogener Daten von Kunden definiert, die den Online-Shop unter der Internetadresse pneumot.pl nutzen. Das Dokument definiert auch die Regeln für die Verwendung von "Cookies".

2. Die Data Store Online-Kunden im Sinne des Gesetzes vom 29. August 1997 auf den Schutz personenbezogener Daten ist das Geschäft des Unternehmens Multiple Company „L. G. PNEUMOT "Sp. z o.o. ul. Brochowska 20 B, 52-019 Wrocław NIP: 899 10 10 149, Telefon: (+48) 071 341 69 09, E-Mail: info@pneumot.pl

3. Administrator erklärt, dass sie die Grundsätze des Schutzes personenbezogener Daten von Personen respektieren die Website und alle geltenden Vorschriften verwenden, die mit dem Gesetz vom 29. August 1997 auf dem Schutz personenbezogener Daten zur Verfügung gestellt werden (dh. Dz. U. 2015 Pos. 2135 ).

4. Datensätze von Personen, die die Website nutzen, werden dem Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten übermittelt. Die in der Bewerbung enthaltenen Daten sind immer aktuell und jedes Mal, wenn sie unverzüglich aktualisiert werden, spätestens innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der Änderung der Datenschutzmaßnahmen. Die Sammlungen enthalten eine umfassende Beschreibung der vom Administrator verwendeten Schutzmethoden.

5. Der Kunde hat das Recht, den Administrator um umfassende Informationen darüber zu bitten, wie seine persönlichen Daten verwendet werden. Wir sind stets bemüht, Sie über die von uns erhobenen Daten, die Art und Weise, wie wir sie nutzen, welche Zwecke wir erfüllen und wem wir sie mitteilen, welchen Schutz wir anderen Einrichtungen bieten, zu informieren und Informationen über die zu kontaktierenden Einrichtungen bereitzustellen Zweifel.

6. Der Administrator muss alle in der Anwendung Inspektoren technische Maßnahmen wie Maßnahmen des physischen Schutzes personenbezogener Daten ausgewiesen, Hardware und Telekommunikationsinfrastruktur, Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen von Software-Tool und Datenbanken und organisatorischen Maßnahmen zum angemessenen Schutz personenbezogener Daten verarbeitet, um sicherzustellen, insbesondere, Daten schützen personenbezogene Daten, bevor sie unbefugten Dritten zugänglich gemacht werden, durch unbefugte Personen erlangt und aus unbekannten Gründen verwendet werden sowie zufällige oder vorsätzliche Veränderung, Verlust, Beschädigung oder Zerstörung dieser Daten.

7. Der Online-Shop-Verkäufer hat gemäß den in den Bestimmungen und in diesem Dokument festgelegten Regeln exklusiven Zugang zu Daten. Der Zugriff auf den persönlichen Daten des Kunden kann auch auf andere Unternehmen mit Hilfe betraut wird, von denen der Kunde die Zahlung für Einkäufe im Online-Shop macht, verarbeiten zu sammeln und speichern persönliche Daten im Einklang mit ihren Vorschriften und Einrichtungen, die dazu bestimmt sind, die Ware an den Kunden zu liefern. Der Zugriff auf die persönlichen Daten des Kunden wird den oben genannten Einrichtungen in dem erforderlichen Umfang gewährt und nur einer, der die Implementierung ihrer Dienstleistungen sicherstellen wird, so dass der Kunde die Waren kaufen und empfangen und bezahlen kann.



§ 2 Datenschutzregeln

1. Der Verkäufer treffen alle geeigneten Maßnahmen treffen, um die Privatsphäre und die Vertraulichkeit Ihrer persönlichen Daten Online-Shop zu erhalten und die persönlichen Daten nur in dem Maße notwendig, den Zweck zu erreichen, für die die Daten an den Administrator Benutzer anvertraut.

2. Der Kunde hat das Recht, klare und vollständige Informationen darüber zu erhalten, wie wir seine personenbezogenen Daten verwenden und zu welchen Zwecken sie benötigt werden. Wir informieren immer über die Daten, die wir sammeln, wie und an wen wir sie weitergeben, und geben Informationen über die zu kontaktierenden Personen bei Zweifeln, Fragen oder Kommentaren.

3. Im Zweifelsfall die Nutzung personenbezogener Daten durch den Verkäufer Verkäufer Kunden betreffen, werden, um unverzüglich Maßnahmen zu ergreifen, solche Zweifel zu klären und zu lösen, in eine vollständige und erschöpfende Antwort auf alle damit verbundenen Fragen.

4. Der Administrator bemüht sich, die Kunden des Online-Shops vor unberechtigtem Zugriff, unbefugter Veränderung, Offenlegung und Zerstörung von Informationen in unserem Besitz zu schützen.

5. Der Administrator wird alle geltenden Datenschutzgesetze und -vorschriften einhalten und mit den dafür zuständigen Datenschutzbehörden und Strafverfolgungsbehörden zusammenarbeiten. In Ermangelung von Bestimmungen zum Schutz personenbezogener Daten werden wir in Übereinstimmung mit allgemein anerkannten Datenschutzgrundsätzen, Grundsätzen der sozialen Koexistenz sowie etablierten Bräuchen handeln.



§ 3 Umfang und Zweck der Erhebung personenbezogener Daten

1. Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden, die für die korrekte Implementierung der im Online-Shop verfügbaren Dienste und für Buchhaltungszwecke erforderlich sind, d.

a) um eine Bestellung im Online-Shop zu tätigen,

b) um einen Kaufvertrag abzuschließen,

c) um eine Mehrwertsteuerrechnung auszustellen,

d) ein Kundenkonto zu führen,

e) Einführung des Newsletter-Dienstes,

f) Implementierung des Kontaktformular-Dienstes.

2. Der Verkäufer erhebt, verarbeitet und speichert folgende Kundendaten:

a) E-Mail-Adresse (E-Mail),

b) Name und Vorname,

c) Name und Sitz der Gesellschaft,

d) Steuernummer (NIP),

e) Lieferadresse,

f) Telefonnummer.

3. Der Verkäufer erklärt, dass die Daten durch die Kunden zur Verfügung stellen, innerhalb des zuvor genannte Bereich völlig freiwillig ist, und zur gleichen Zeit, die für die vollständige Umsetzung der Dienstleistungen durch den Verkäufer über den Online-Shop zur Verfügung gestellt.



§ 4 "Cookies" -Politik

1. Der Verkäufer sammelt automatisch die Informationen in den Dateien Cookies enthaltenen Daten zu sammeln, um die Nutzung der Website durch die Kunden oder Benutzer verwendet. Cookies sind ein kleiner Teil des Textes, den die Website an den Browser des Kunden sendet und den der Browser bei den nächsten Einträgen an die Site zurücksendet. Sie werden hauptsächlich zum Aufrechterhalten einer Sitzung verwendet, beispielsweise durch Erzeugen und Senden einer temporären Kennung nach dem Einloggen. Der Administrator verwendet die Dateien Cookies „Session“ auf dem Gerät Endkunden bis zum Abmelden, Herunterfahren einer Website oder deaktivieren Web-Browser-Dateien und Cookies „dauerhaft“ in dem Endgerät des Kunden für die Zeit in den Parametern dieser Cookies angegeben gespeichert oder bis zu ihrer Entfernung durch die Kunden.

2. Cookies anpassen und den Online-Shop und sein Angebot an die Bedürfnisse der Kunden durch Aktivitäten wie die Erstellung von Statistiken Ansichten Online-Shop und die Gewährleistung der Sicherheit des Online-Shop optimieren. Cookies werden benötigt auch Client-Sitzung zu halten, nachdem er den Ort verlassen, lassen sie ihn auf den Inhalt des Korbes zurückzukehren, ohne seine Parameter zu verlieren, was die Notwendigkeit der Wiederwahl von Waren mit sich bringen würde.

3. Der Kunde kann die Sammlung von Cookies jederzeit mit seinem Webbrowser vollständig sperren und löschen.

4. Die Blockierung der Möglichkeit, Cookies auf seinem Gerät zu sammeln, kann die Nutzung bestimmter Funktionen des Online-Shops, auf die der Kunde uneingeschränkt berechtigt ist, behindern oder verhindern, muss jedoch in diesem Fall die auf der Website des Online-Shops verfügbaren Funktionseinschränkungen berücksichtigen.

5. Ein Kunde, der "Cookies" zu dem oben beschriebenen Zweck nicht verwenden möchte, kann diese manuell löschen. Um die detaillierten Anweisungen für das Verfahren zu lesen, besuchen Sie bitte die Website des Herstellers des vom Client verwendeten Webbrowsers.

6. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie im Hilfemenü eines beliebigen Webbrowsers. Beispiele für Internetbrowser, die diese "Cookies" unterstützen, sind Internet Explorer, Mozilla FireFox, Google Chrome und Opera.



§ 5 Rechte und Pflichten

1. Der Administrator hat das Recht sowie die gesetzliche Verpflichtung, ausgewählte oder alle Informationen über die Online-Shop-Kunden öffentlichen Behörden oder Dritten, die ein solches Auskunftsverlangen auf der Grundlage der geltenden Bestimmungen des polnischen Rechts einreichen, zur Verfügung zu stellen.

2. Der Kunde hat jederzeit das Recht auf Zugang zu seinen persönlichen Daten, die vom Administrator gesammelt werden. Das Recht zur Verifizierung, Änderung, Ergänzung sowie zur Löschung und Einstellung der Verarbeitung personenbezogener Daten des Kunden ist ohne Angabe von Gründen fällig.

3. Zur Ausübung seiner Rechte kann der Kunde jederzeit eine entsprechende Willenserklärung an die Adresse des Datenverwalters oder per E-Mail senden.

4. Die Löschung personenbezogener Daten oder die Beendigung der Verarbeitung durch den Administrator kann dazu führen, dass die Möglichkeit, über den Online-Shop bereitgestellte Dienste zu erbringen, oder deren schwerwiegende Einschränkung vollständig fehlt.

5. Der Administrator verpflichtet sich, das geltende Recht und allgemein anerkannte Grundsätze der sozialen Koexistenz einzuhalten.

Diese Webseite verwendet Cookies für ihr besseres Funktionieren. Sie können die Cookies in den Browsereinstellungen blockieren. Lesen Sie mehr » Ich akzeptiere